RICHTIG KRAULSCHWIMMEN lernen mit Personal-Trainer in Berlin

Schwimmtraining für Einsteiger

Kraulschwimmen lernen / Technik ist alles

Start

Grundlagentraining / Kraultechnik
1,5h = 60 €*
* in der Halle = zzgl. Eintritt
* im See = zzgl. 20,- € (Neoprenanzug sinnvoll)

Das Training besteht aus einfachen Übungen, optimiert für Anfänger, welche zumindest das Brustschwimmen beherrschen. Ich verzichte dabei bewußt auf die Nutzung von Schwimmhilfen wie Schwimmflossen, Brett, PullKick oder Paddles. Mit den geeigneten Übungen lassen sich diese kleinen Helferleins effektiv ersetzen.

Trainingsschwerpunkte liegen in Atmung, Beinschlag und Wasserlage. Es ist also fast alles dabei, was das "grobe" Kraulschwimmen ausmacht. Mit dem Armzug beginnen wir erst, wenn Du mit diesen grundlegenden Übungen klarkommst (also der Bewegungsablauf automatisiert wurde).

Das Training erfolgt wahlweise in der Schwimmhalle oder im See (nur Juni bis September).

Du solltest 1 bis 3 Termine einplanen, um alle wichtigsten Übungen erlernen zu können. Diese sind die Grundlage für eine schrittweise Steigerung der Schwimmstrecken im Rahmen von Aufbautrainings (egal ob selbstständig oder gemeinsam mit mir).

Ganz nebenbei werden ggf. auch Fehler bei Deiner Brustschwimmtechnik erkannt/beseitigt.

Termin vereinbaren

Kurze Anmerkungen zu den Trainingsinhalten

Beinschlag

Der Beinschlag dient vor allem der Stabilisierung (nur zu einem geringen Teil dem Vortrieb). Es ist wichtig, dabei ganz locker zu bleiben, nicht zu verkrampfen. Ein guter Beinschlag führt erfahrungsgemäß zu schnelleren Trainingsfortschritten.

Atmung

Die Atmung hat einen großen Einfluß auf das Erlernen der Kraultechnik. Ich lege daher großen Wert auf eine möglichst entspannte Atemtechnik. Ohne diese werden viele Übungen zur Qual. Wer falsch atmet, hat schnell die Nase voll ... und das im wahrsten Sinne des Wortes.

Wasserlage

Schweben, Gleiten, Körperspannung halten, Gewichtsverlagerung - nur mit einer optimalen Wasserlage kannst Du effektiv und vor allem auch entspannt kraulen. Je länger die Strecke, desto wichtiger die Wasserlage! Bei schlechter Wasserlage erhöht sich die Bremswirkung des Körpers enorm, was sich dann nur noch mit Kraft oder besser "Kraftverschwendung" ausgleichen läßt.

Armzug

Der Armzug ist für gefühlte 80% des Vortriebs verantwortlich. Die grundlegenden Bewegungsabläufe (Zug-, Druck- und Entspannungsphasen) lassen sich relativ schnell erlernen.

Gibt es noch Probleme bei der Koordination der vorhergehenden Übungen, sollten diese jedoch zuerst minimiert werden. Danach kannst Du Dich viel besser auf die korrekte Ausführung des Armzugs in jeder seiner Phasen konzentrieren.

Um die Kraft des Armzugs optimal auf das Wasser übertragen zu können, benötigst Du auch noch Wassergefühl und Körperbeherrschung. Was es damit auf sich hat, zeige ich Dir gern im Rahmen individueller Aufbautrainings. Danach schwimmst Du anders als bisher - deutlich kraftsparender, kontrollierter, eleganter, mit mehr Gefühl und mehr Spaß!





Allgemeine Tipps zum Training

Wenn Du noch keine 100m in Kraultechnik schaffst, würde ich Dir raten, das Training bewußt langsam (in kleinen Schritten) anzugehen und die wichtigsten Übungsreihen im Selbsttraining zu optimieren, bevor Du zur jeweils nächsten Reihe oder gar zur Gesamtbewegung übergehst. Fehler (welche sich leider auch automatisieren lassen) schleichen sich so gar nicht erst ein.

Einige Übungen werden sich anfangs fremdartig anfühlen und haben scheinbar nur wenig mit Kraulschwimmen zu tun.
Jedoch erweitern sich mit jeder Übung, die Du erlernst und auch beherrschst, Deine Möglichkeiten die Kraultechnik bewußt zu optimieren.

Ein Trainer erleichtert den Einstieg und erspart Dir typische Anfänger-Fehler. Solange Du das Gefühl hast, dass Dich der Trainer wirklich voranbringt (und das wirst Du schnell merken), kannst Du auch nicht viel falsch machen.


Aufbautraining als Kompakt-Schwimmkurs

Start

6h-Kompakt-Schwimmkurs / Kraul
(1 x 6h statt 6 x 45min. / = 150,- €* / inkl. 15min. Pause je h)

Mein Kompakt-Schwimmkurs stellt die konsequente Fortführung des Grundlagentrainings dar und richtet sich vor allem an Schwimmer, die nicht gerade um die Ecke wohnen (also eine längere Anfahrt haben) oder nur selten die Zeit zum Schwimmtraining aufbringen können. Hier erlernst Du an einem Tag, was sonst auf 3 bis 6 Termine verteilt wird.

Kernpunkte dieses Aufbautrainings sind Balance, Wassergefühl & Körperbeherrschung. Dies ist die Basis einer entspannten, mühelosen Schwimmtechnik (nicht nur beim Kraulschwimmen).

Praktisch jeder Anfänger muß lernen, dass man auch ohne großen Kraftaufwand schwimmen und atmen kann. Viele tun jedoch genau das Gegenteil und kämpfen sich erstmal wochenlang durch's Wasser.

Aufbautraining Kraulschwimmen

Die 4 Übungsreihen, welche wir im Rahmen dieses Kurses absolvieren, führen Dich Schritt für Schritt an eine gefühlvolle Gesamt-Kraultechnik heran.

  1. Beinschlag
    (nicht mehr als eine Lockerungsübung)
  2. Wasserlage & Balance
    (schwerelos schwimmen & atmen)
  3. Körperbeherrschung
    (Kopfsteuerung, Rotation, Rhythmus, Kick)
  4. Armzug & Wassergefühl
    (ziehen, drücken und entspannen / Wasser fassen / Hebelwirkung)

Begleitmaterial

Termin vereinbaren


Gruppentraining

Du bist nicht allein, sondern möchtest zusammen mit Deinen Trainingspartnern bei mir den Schwimmkurs absolvieren? Auch das ist möglich - wir trainieren dann im "Kreisverkehr".

Aufpreis:
= 50,- €* je Zusatz-Teilnehmer

Termin vereinbaren


Schwimmtraining / Kraul / Wiederholung, Korrektur und Erweiterung des Übungseinheiten

Start

Aufbautraining / Kraul
1 Termin = 1h = 40,- €*
je Zusatzstunde am selben Tag nur 20,- €*

Kraulschwimmen besteht nicht nur aus dem Grundlagentraining. Wer seine Technik weiter optimieren möchte um schneller, weiter, entspannter und somit auch gesünder zu schwimmen, kann dies über vielfältige Zusatzübungen und Intervalltraining erreichen.

Die Aufbautrainings richten sich vorrangig an Kraulschwimmer, die bereits erfolgreich das Ganz-Tages-Kraul-Training absolviert haben. Mit der dort erworbenen Körperbeherrschung läßt sich jede weitere Trainingseinheit (bis hin zum Langstreckenschwimmen) kontrollierter umsetzen und bewußt beeinflussen (vor allem was die Wasserlage betrifft).

Mein Tipp: Lerne auch Delfin-Schwimmen!
Deine Schwimmtechnik (speziell Kraul und Brust) wird davon profitieren. 50m Schmetterling stellen sogar für viele fortgeschrittene Kraulschwimmer noch ein großes Problem dar. Der Krafteinsatz ist hoch, der Puls jagt durch die Decke. Mit Körperbeherrschung wird jedoch auch Delfinschwimmen ganz plötzlich zu einer entspannenden Relax-Übung. Man benötigt dafür weder Kraft noch Ausdauer. Du mußt nur lernen, das Element Wasser für Dich zu nutzen und nicht dagegen anzukämpfen (wenn auch unbewußt).

Ich zeige Dir gern, wie entspannt auch Du in allen Lagen schwimmen kannst :)

Lektionen

Die perfekte Welle

Start

Schwimmen im Delfinstil
(2h-Kurs = 60,- €*)

Die Königsklasse im Schwimmen. Warum? Weil in keiner anderen Lage soviel Körperbeherrschung gefragt ist.

Doch genau diese Körperbeherrschung wird Dich in allen Schwimmlagen deutlich voranbringen. Ich kann nur jedem Schwimmer den Tipp geben, neben Brust-, Rücken- und Kraul- auch das Delfinschwimmen zu erlernen. Du bewegst Dich danach komplett anders ... dynamischer und gefühlvoller ...

Die Wellenbewegung des Delfinstils wird häufig auch beim Kraultraining verwendet, u.a. um das Gefühl für die richtige Wasserlage und den Armzug in Verbindung mit der Körperrotation zu optimieren.

Erlerne die Aktivierung von Muskelgruppen (speziell im Bauch-/Hüftbereich), welche Du bisher noch nie beim Schwimmen gespürt oder gar genutzt hast. Erst dies ermöglicht Dir auch das "problemlose Abtauchen" (führe ich Dir im Grundlagentraing vor) und vieles mehr ...

Wer bereits 25m schafft und immer noch denkt, Delfinschwimmen wäre hauptsächlich eine Frage der Kraft, den überzeuge ich gern vom Gegenteil. Lass Dir zeigen, wie man mit der richtigen Technik (der perfekten Welle) locker 100m bei geringstem Kraftaufwand und niedrigem Puls schwimmt.

Nächster Termin: Dienstag, 27.12.2016 = ab 6:15 Uhr
Ort: Schwimmhalle Helmut Behrendt (S-Bahnhof Springpfuhl)

Weitere Termine (auch im SSE / Europasportpark) auf Anfrage.

Hier anmelden

Open-Water-Swimming

Start

Freiwasserschwimmen (Juni bis September)

Schwimmzeit

Auswahl an Seen in Berlin/Brandenburg

 

Freiwasser-Strecken-Schwimmen mit Begleitung

# Ausdauertraining steht im Mittelpunkt (wahlweise in Verbindung mit Techniktraining)

# ob Du mit Neo schwimmst, liegt bei Dir (erleichtert z.T. das Schwimmtraining)

# ich begleite Dich zur Sicherheit schwimmend mit Miniboot oder paddelnd mit SUP

# Mitfahrgelegenheit zum See auf Anfrage (ab S-Bahnhof Wuhletal)

Nimm Dir eine Auszeit vom Alltagsstress. Auf einem See Deiner Wahl schwimmst Du in Deinem Tempo 1,5km bis 10km.

In der freien Natur längere Strecken zu schwimmen, kann sehr entspannend sein. Jedoch sollte man seine eigenen Fähigkeiten nicht überschätzen. Während des Trainings kannst Du gefahrlos Deine eigenen Grenzen kennenlernen (am Ufer entlang und/oder quer über den See).

Termin vereinbaren

 

* zusätzliche Trainingspartner zahlen 20€, der langsamere Schwimmer gibt das Tempo vor

Open-Water-Training

Start

Freiwassertraining (Juni bis September)

inklusive Vorher-Nachher-Video
... damit Du nicht nur merkst, sondern auch siehst, was sich getan hat ... ;)

Trainingsorte

 

Schwimmkurs "Kraulschwimmen für Einstieger"   =   120 € *

# 3h Grundlagentraining Kraul (Beinschlag, Wasserlage, Atmung, Armzug, Orientierung)

# optimiert für Einsteiger / Pausen nach Bedarf

# Mitfahrgelegenheit zum See auf Anfrage

Für das Freiwasser-Technik-Training empfehle ich das Tragen eines Neoprenanzugs. Wenn man erstmal auskühlt, macht das Training keine Freude mehr. Ganz nebenbei kann der zusätzliche Auftrieb eines Neo das Techniktraining erleichtern und so zu schnelleren Lernerfolgen führen.

Du hast noch keinen Neo? Ich gebe Dir gern Tipps, welchen Anzug ich an Deiner Stelle wählen würde (dies hängt u.a. von Deinen grundlegenden Schwimmfähigkeiten und dem persönlichen Kälteempfinden ab).

Termin vereinbaren

 

* zusätzliche Trainingspartner zahlen jeweils nur die Hälfte

** Gruppentraining mit mehr als 3 Teilnehmern auf Anfrage

Training / Aktivurlaub in Berlin

Start

Intensiv-Kraul-Training für Berliner und Berlin-Besucher
(1 Woche = 500,- €* zzgl. Nebenkosten)

Du möchtest RICHTIG KRAULEN lernen?

Als Personal-Trainer stehe ich Dir gern für eine Woche (1 oder 2x täglich für je 2h = ges. 14h) zur Verfügung. Die Termine werden nach dem ersten gemeinsamen Trainingstag individuell abgestimmt. Das Training gliedert sich dabei in mehrere Phasen (Einstimmung, Schwimmtechnik, Zeitmessung, selbständiges Wiederholen). Mehrere kurze Pausen dienen dabei zur Lockerung der Muskulatur bzw. Aufwärmung des Körpers. Doppeltermine sind ebenfalls möglich, wobei zwischen den 2 Terminen eine Pause(30 bis 60min.) an der Fitnessbar, in Sauna und/oder Ruheraum Wunder bewirken kann.

Auf Wunsch organisieren wir zusätzlich Trainings im Freiwasser (nur Juni bis September / mit Begleitboot) und/oder einen Besuch im Tropical-Islands-Resort (Spaßtraining).

Tipp: Trainingspartner können die Trainingsstunden (und somit auch die 500,-EUR Kursgebühr) untereinander aufteilen. Zusätzlich zur Kursgebühr sind Nebenkosten in Höhe von 50,- bis 250,-EUR je Person einzuplanen! Die Höhe der Nebenkosten ist abhängig von den gewählten Trainingsorten und damit verbundenen Trainings- und Entspannungsmöglichkeiten (Standard-Schwimmbad, Fitness-Club mit Schwimmbad & Sauna, Spaß & Training im Tropical-Islands, Freiwasser-Training & Erholung auf dem See).

Das Training richtet sich sowohl an Einsteiger als auch Fortgeschrittene (egal ob Freizeitschwimmer oder Triathleten). Ich passe die Trainingseinheiten im Rahmen des individuellen Einzelunterrichts an Deine bereits vorhandenen Schwimmfähigkeiten an.

Einsteiger erlernen bei mir die Grundlagen der Kraultechnik. Bei Fortgeschrittenen (also wer schon 400m bis 1000m schafft) geht es vorrangig um die Optimierung des Kraulstils und das Erlernen einer effizienten (auf lange Strecken - 3000m und mehr - ausgelegten) Technik. Ein guter Kraulschwimmer wühlt nicht sondern gleitet im Wasser, kann also auch mal eine gefühlte Pause einlegen (ohne dabei zu langsam zu werden oder gar das Kraulen unterbrechen zu müssen).

Das Freiwasser-Training (am See) unterscheidet sich deutlich von dem in der Halle. Man muß sich ständig neu orientieren, um die Richtung einhalten und Hindernisse rechtzeitig erkennen zu können. Hinzu kommt das (wahlweise) Schwimmen im Neopren-Anzug. Deshalb sollte auch diese Trainingseinheit (zumindest im Sommer) nicht fehlen.

Termin vereinbaren

Du wohnst nicht in Berlin, möchtest das Angebot aber trotzdem nutzen?

Gern organisiere ich für Dich "1-Woche-Aktivurlaub in Berlin inkl. individuellem Schwimmtraining, Sauna zum Relaxen, Begrüßungs-Shake an der Fitness-Bar".
Auf Wunsch dazu ein Einzel-/Doppelzimmer in unmittelbarer Nähe des Schwimmbades
(1 Woche, inkl. Frühstück, ab 400,- € je Person).

In Berlin kannst Du viel unternehmen oder auch einfach nur relaxen. Da wir am Stadtrand trainieren, hast Du die freie Wahl. In unmittelbarer Nähe der Unterkunft stehen Dir diverse Kinos, Restaurants, Einkaufszentren zum Shoppen, Europas größter Indoor-Hochseil-Garten oder zum Entspannen die "Gärten der Welt" sowie natürlich ein Schwimmbad mit Sauna zur Verfügung. Außerdem bieten sich Ausflüge an - in die bewegte City mit all Ihren Sehenswürdigkeiten (Tipp: Fahrt mit Bus100/200) oder in das grüne Brandenburger Umland (mit dem Fahrrad über die "höchsten Berge" und an die schönsten Seen / auf Wunsch auch als geführte Relax-Tour).

Vieles ist möglich! Frag mich, wenn Du Deinen Berlin-Aktiv-Urlaub (mit oder ohne Partner/in) organisieren möchtest oder einfach nur eine optimal gelegene Unterkunft direkt am Trainingsort suchst.

Anrufen oder Email senden

Training mit ERFOLGSGARANTIE

Start

Nichtschwimmer-Kurs im Nichtschwimmerbereich
(= 250,- €*)

Open-End-Training

Bei mir kannst Du an einem Tag das Schwimmen erlernen ... je nach Eignung beginnend mit der Brust- oder Kraulschwimmtechnik ... alles ganz entspannt im Nichtschwimmerbereich.

Natürlich bist Du danach noch kein guter Schwimmer, aber die wichtigsten Schritte sind geschafft:

Der Kurs dauert solange, bis Du die ersten 10m selbständig schwimmen kannst (erfahrungsgemäß 6 bis 8 Stunden / inkl. Pausen).

Ich biete eine Erfolgsgarantie. Wird das Ziel (10m ohne Hilfsmittel schwimmen) innerhalb eines Tages nicht erreicht, üben wir solange weiter, bis Du es schaffst ... ohne Aufpreis ...

Termin vereinbaren

Wer mehr als nur die ersten Meter schaffen möchte, kann gern weitere Trainingstermine mit mir vereinbaren und so das Kraulschwimmen (in Rücken- und Bauchlage) richtig erlernen.

Anfahrt

Start

Schwimmhallen, Badeseen

Bötzsee Straussee
Strandbad Weissensee

SSE Europa-Sportpark (50m)

Marzahn (50m)

Anton-Saefkow-Platz (25m)

Hellersdorf (25m)

Anfahrt-Tipps für Berliner

Ein entspannter Ausflug an einen Badesee oder ins Tropical-Islands ist genauso möglich, wie ein Training in einer Schwimmhalle.

Das SSE ist direkt über die Ringbahn (S41 oder S42) erreichbar. Man fällt von der S-Bahnstation "Landsberger Allee" quasi ins Schwimmbecken ;) ... ideal für fast alle Berliner.

Trainingshilfen

Start

Meine bevorzugten Trainingshilfen

Die folgenden Tools haben sich im Rahmen meines Trainings bewährt. Eine passgenaue, bequeme Schwimmbrille steht dabei an erster Stelle!

Schwimmbrille (Arena Nimesis)

Kurzflosse (Arena)

Pull Buoy

In manchen Fällen auch nützlich:

Badekappe (nutze ich beim Freiwassertraining, um die Ohren gegen Kälte zu schützen)

Ohrenstöpsel (nutze ich beim Freiwassertraining / ab 3km aufwärts)

Nasenklammer (ggf. sinnvoll bei Übungen in Rückenlage)

Paddles (Armzugtraining)

Persönlicher Schwimmunterricht / Termin vereinbaren

Start

Beraten lassen & Termin vereinbaren

Zwischen 12:00 und 16:00 Uhr stehe ich Dir gern per Telefon zur Verfügung. Oder Du sendest mir eine Email. Ich antworte im Normalfall innerhalb von 24h.

Telefon

030 - 56 296 177

 

Email

beinschlag@gmx.de

 

Infos zu meiner Person

Ich (Steffen, 52, männlich) schwimme gern und ganz entspannt an den Ufern der Brandenburger Seen entlang. In meinen Schwimmtrainings zeige ich Dir, wie man auch lange Strecken im Kraulstil durchhalten kann.

 

Trainingsorte

Anfahrt

 

Hilfe (FAQ)

Start

FAQ

Auf dieser Seite findest Du häufig gestellte Fragen (+ entsprechende Antworten).

Was sollte ich zum Training mitbringen?

Wie oft sollte ich einen Trainingstermin buchen?

Bereits beim 1. Termin (Grundlagen-Training) zeige ich Dir, wie die wichtigsten Übungen korrekt auszuführen sind bzw. auf welche Übungen Du Dich anfänglich konzentrieren solltest.

Der Trainingsaufwand ist sowohl von bereits vorhandenen Schwimmfähigkeiten als auch von selbst gesetzten Zielen abhängig.

Wenn Du keine großen Probleme mit Brustschwimmen, Wasserlage und Beinschlag hast und das Kraulschwimmen weitestgehend selbständig erlernen möchtest, kann bereits ein einmaliges Grundlagentraining ausreichend sein.

Wie lange wird es dauern, bis ich kraulen kann?

Ausgehend von meinen Erfahrungen mit Trainingspartnern läßt sich diese Frage leider nicht so pauschal beantworten.

Manch einer benötigt nur 2 Wochen um die ersten 400m zu schaffen, andere müssen allein den Beinschlag wochenlang üben, um nicht rückwärts zu schwimmen.

Faustregel: je besser(entspannter) Dein Beinschlag, desto einfacher und schneller erlernst Du das Kraulschwimmen. Der Beinschlag kann die Wasserlage stark beeinflussen (positiv oder negativ). Deshalb gilt vor allem eines ... immer schön locker bleiben ...

Warum benötige ich für das Freiwassertraining einen Neoprenanzug?

Weil der Körper beim Techniktraining im Freiwasser schneller auskühlt, als in einem beheizten Hallenbad mit 27°C Wassertemperatur.

Welcher Neoprenanzug ist der Richtige?

Der Neoprenanzug sollte für das Schwimmen optimiert sein (dünner und flexibler als Neos zum Tauchen). Beim Techniktraining bevorzuge ich einen langen Neoprenanzug (wie auch beim Triathlon üblich).

Ist der Beinschlag wirklich sooo wichtig?

Ja und Jein ...

Der Beinschlag unterstützt oder behindert Dich beim Kraulen!

Du kannst auch ohne Beinschlag kraulen. Gerade auf langen Strecken (z.B. beim Triathlon) setzt man die Beine ohnehin kaum ein. Trotzdem müssen diese zumindest oben bleiben.

Eine ungenügende Beinschlag-Technik kann Dich bremsen. Die Beine wirken dann wie Ballast bzw. sinken wie Steine. Das kostet viel Kraft.

Speziell Triathleten profitieren von einem lockeren, kraftsparenden Beinschlag, denn die Beine werden nach dem Schwimmen auch noch für die anderen Disziplinen (Radfahren und Laufen) benötigt!

Wie bzw. wann ist die Trainingsgebühr zu entrichten?

Es gibt 2 Zahlungsmöglichkeiten. Entweder in bar direkt vor Beginn des Trainings oder per PayPal (einfach und sicher).

Welche Trainingshilfen sind sinnvoll?

Die Schwimmbrille steht an erster Stelle ... ohne fehlt Dir der Durchblick ;)

Die Nasenklammer ist nicht unbedingt beliebt, aber am Anfang oft die Rettung in der Not. Nichts ist unangenehmer, als Wasser in der Nase :(

Kurze Trainingsflossen unterstützen Dich beim Beinschlagtraining (sind aber nicht in allen Schwimmbädern erlaubt).

Hier findest Du meine bevorzugten Trainingshilfen.

Welche Übungen sind am wichtigsten?

Atmung + Wasserlage + Beinschlag stehen zu Beginn im Vordergrund. Sobald Du mit den entsprechenden Übungen klar kommst, wird es schnell Fortschritte geben.

Sich voreilig auf den Armzug zu konzertieren, bringt nicht viel. Man gewöhnt sich dabei nur an, Luftblasen ins Wasser zu schlagen und spürt auch nicht den Rhythmus, den Dir der Körper mit der Rotation vorgibt. Anfänger gleichen mit einem kräftigen Armzug gern Mängel bei der Wasserlage aus oder versuchen, den Kopf zum Atmen herauszuheben. Damit dies nicht passiert, wird der Armzug erst zum Schluß erlernt und optimiert.

Wenn es dann um Geschwindigkeit geht, sollten auch noch Wassergefühl und Körperbeherrschung trainiert werden.

Wie sieht es mit Angeboten für Nichtschwimmer aus?

Es gibt diesbezüglich sehr gute und zugleich kostengünstige Kurse seitens der Berliner Bäder Betriebe.

Wer trotzdem mit mir trainieren möchte, erlernt zuerst das Kraulschwimmen.

Vorbereitend solltest Du versuchen, den Kopf ins Wasser zu stecken und dabei die Luft für mindestens 10 Sekunden anzuhalten (z.B. in der Badewanne).

Lassen sich die Schwimmzeiten vom Hallentraining auch im Freiwasser erreichen?

Nein - in offenen Gewässern schwimmt man grundsätzlich langsamer.

Meine Faustformel lautet:
Zeit je Hallenkilometer + 2 bis 4 Minuten = Zeit je Freiwasserkilometer

Gründe dafür:
Massenstart, Wellengang, keine Wenden mit Abstoßmöglichkeit, schlechtere Wasserlage durch Orientierung nach vorn, geringeres Zeitgefühl

Je mehr man sich auf das Hallentraining spezialisiert hat (z.B. mit der Rollwende), desto größer wird auch der Unterschied sein. Trotzdem kann ich die erreichbare Zeit mit der genannten Formel in gewissen Grenzen vorhersehen.

Wie schnell schwimmst Du?

Ich besitze weder viel Ausdauer noch ausreichend Kraft, um mit Geschwindigkeit punkten zu können. Defizite versuche ich daher vor allem durch Optimierung der Schwimmtechnik auszugleichen. Und das klappt auch ganz gut :)

Hier ist die Liste meiner aktuellen Schwimmzeiten:

Meine persönlichen Zielstellungen (bzgl. Schwimmzeiten) orientieren sich dabei am Leistungschwimmabzeichen (Bronze/Silber).

Schwimmen dient mir vor allem der Entspannung. Die Zeiten sind mir keinesfalls so wichtig, als dass ich dafür auch spezielles Krafttraining betreiben würde.

Fazit: Bei mir kannst Du etwas dazulernen, wenn Deine Technik noch mangelhaft ist. Dies merkst Du z.B. daran, dass Dir schon nach 400m die Luft wegen zu hohem Krafteinsatz ausgeht.

Für Leistungsschwimmer hingegen, die ihre (aus meiner Sicht) Top-Zeiten verbessern möchten, bin ich wahrscheinlich nicht der richtige Ansprechpartner.

Kann ich bei Dir auch andere Lagen erlernen?

Ja - alle Lagen!

Wer z.B. Schmetterling(Butterfly/Delfin) schon mal probiert hat, über die 25m noch nicht hinausgekommen ist, gern alles auf mangelnde Kraft und Ausdauer schiebt, ist genau richtig bei mir.

Ich zeige Dir, dass auch beim Delfin-Schwimmen alles nur eine Frage der Technik ist! Körperbeherrschung, Wassergefühl und Timing stehen hier noch mehr im Mittelpunkt als beim Kraulen.

Wie ein Delfin schwimmen zu können, ist einfach geil :)
Auch beim Tauchen kannst Du so geschmeidig durchs Wasser gleiten. Zugleich ist diese Lage ein idealer Ersatz für das von mir verschmähte Krafttraining. Bei der Delfinwelle wird der ganze Körper eingesetzt, um Vortrieb zu erzielen. Alle Muskelgruppen (vor allem auch die Bauchmuskeln) werden trainiert. Im Unterschied zu Sit-Ups (die ich als extrem lästig empfinde), macht dieses Training richtig Spaß ... sobald man die Lage beherrscht ;)

Starthilfe

Start

Übungen zum Erlernen der Kraultechnik

Tipps für's Selbsttraining

Wiederhole nur Übungen selbständig und ausdauernd, welche Du bereits im Grundlagentraining mit brauchbarer Technik bewältigt hast. So tritt Schritt für Schritt eine Automatisierung ein ... d.h., Du mußt beim Schwimmen nicht mehr nachdenken (wofür ohnehin kaum Zeit ist, wenn eine Bewegungsfolge in weniger als einer Sekunde abläuft).

Atmung

Wasserlage + Beinschlag

Wer beim Beinschlag auf der Stelle stehen bleibt oder gar rückwärts schwimmt, hat zumeist ein Problem mit der Fußstellung.

Beinschlagübungen solltest Du speziell am Anfang oft und ausdauernd trainieren. Ziel ist es, schrittweise ein Gefühl für den lockeren Beinschlag aus der Hüfte zu entwickeln.

Armzug

Der Armzug ist erst an der Reihe, wenn die vorhergehenden Übungen zumindest zufriedenstellend umsetzbar sind. Ohne diese Basics wird das Erlernen des kompletten Bewegungsablaufs deutlich erschwert. Du hast ständig das Gefühl, mit hohem Kraftaufwand schwimmen zu müssen oder Dir wird einfach nur die nötige "Ruhe" fehlen.

Tipp

Zuerst Schritt für Schritt jede Teilbewegung erlernen und optimieren. Erst danach zur Gesamtbewegung übergehen sowie Ausdauer und Kraft (speziell die Kraftübertragung auf das Wasser = Wassergefühl) trainieren.

Impressum

Start

Steffen Schröter
Suhler Str. 32
12629 Berlin

Telefon: 030 - 56 296 177
Email: beinschlag@gmx.de

Haftungshinweis

Ich erkläre hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den von mir verlinkten externen Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/verknüpften Seiten habe ich keinerlei Einfluss. Deshalb distanziere ich mich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten/verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde.

Buchbare Termine

Start

Kalender (bevorzugte Termine)

Mit "Training" gekennzeichnete Termine sind kurzfristig (bis 4h vor Beginn) buchbar.

Bitte dazu anrufen bzw. Anfrage per WhatsApp oder SMS an 0163-2727866 senden und Bestätigung abwarten.

Tage, an denen ich keine Termine vergebe, sind ebenfalls markiert.



Gutschein-Bestellung

Start